Ausbildungen

Wenn Sie Ihre Möglichkeiten in einem helfenden Beruf erweitern wollen oder den Schritt in die Selbständigkeit als Astrologin oder Astrologe anstreben, dann können Sie mit diesen Ausbildungen Ihr Ziel erreichen.

Der nächste Anfänger-Kurs in psychologischer Astrologie beginnt im September 2018 (siehe unten).

Astrologische Diplomausbildung für Fortgeschrittene (Beginn des 1. Semesters)

24.02.2018, 13:00 Uhr bis 25.02.2018, 17:30 Uhr – (Ausbildung)

Mit Peter Fraiss, BSc,, Elisabeth Mackl, MSc MAS und Ingrid Zinnel

Das Ziel dieser Ausbildung ist ehrgeizig: Ausgehend von guten astrologischen Grundkenntnissen, sollten Sie innerhalb von nur drei Semestern in der Lage sein, solides psychologisch-astrologisches Wissen professionell anzuwenden. Sei es im privaten Bereich oder in Form einer astrologischen Beratertätigkeit nach den Grundsätzen zeitgemäßen Coachings. Dieses Ziel ist erreichbar, weil erfahrene Referentinnen und Referenten und ein seit Jahren bewährtes, didaktisches Konzept Sie beim Lernen unterstützen.

Termine im 1. Semester
24./25. Februar, 24./25. März, 21./22. April, 26./27. Mai, 23./24. Juni 2018.
Zwischen zwei Wochenend-Terminen ist an mindestens einer Peergroup teilzunehmen. Peergroups sind Gruppen von 3 bis 5 Teilnehmern. Ort und Zeit des Treffens werden von den Teilnehmern autonom festgelegt.

Unterrichtszeiten
Samstag: 13:00-18:00 Uhr, Sonntag: 10:00-17:30 Uhr.

Voraussetzung zur Teilnahme
Gute astrologische Grundkenntnisse und Vorgespräch mit Herrn Fraiss. Falls Sie Ihre bisherigen Astrologie-Kenntnisse nicht im Sarastro College erworben haben, ist das Vorbereitungsseminar am 17./18. Februar verpflichtend.

Investition
€ 1240,- (inkl. MWSt., Unterlagen, persönliches Hausübungs-Feedback, Tee, Kaffee und Kuchen in den Nachmittagspausen). TeilnehmerInnen dieses Kurses erhalten 10% Rabatt auf Sarastro-Software-Komponenten (mit Ausnahme der Deutungen).


Planeten-, Struktur- und Familienstellen (1. von 4 Wochenenden)

09.03.2018, 13:00 Uhr bis 11.03.2018, 17:00 Uhr – (Ausbildung)

Mit Ingrid Zinnel.

Hinter jedem Planeten, hinter jeder Konstellation stehen Personen, Lebensthemen, Probleme und Geschichten. Auch unsere Familiengeschichte wirkt durch die Planeten hindurch auf unserer Seele. Mit dem Horoskop als "Seelenlandkarte" finden wir schnell das wirkende Prinzip als Analogon des aufgestellten Themas. So können wir auf tiefen archetypischen Ebenen arbeiten.

Ausbildungsinhalte 
   - Familien- und Beziehungskonstellationen im Horoskop
   - Planeten als Seelenanteile und innere Personen
   - Planetenstellen
   - Strukturaufstellungen zu den verschiedensten Themen
   - Familienstellen
   - Die Anamnese und das Vorgespräch
   - Verstrickungen und Lösungen
   - Das Formulieren von Lösungssätzen
   - Die Aufgabe des Aufstellers
   - Die Rolle des Stellvertreters
   - Das Kindergewissen und das Sippengewissen
   - Ordnung  und Gelingen von Partnerschaften
   - Das Erkennen und Vermeiden von Re-Traumatisierung
   - Arbeiten in kleinen Gruppen - Supervision

Voraussetzung zur Teilnahme
Sehr gute Kenntnisse in psychologischer Astrologie.

Termine
Fr, 9./Sa, 10./So, 11. März2018
Do, 10./Fr, 11./Sa, 12. Mai 2018  (Donnerstag ist Feiertag)
Fr, 6./Sa, 7./So, /8. Juli 2018
Fr, 7./Sa, 8./So, 9. September 2018

Unterrichtszeiten:
1. Tag: 13:00-19:00 Uhr,
2. Tag: 10:00-18:00 Uhr
3. Tag: 9:30-17:00 Uhr.

Investition
€ 1.860,-, Zahlbar mit einer Anzahlung von € 280,- bei verbindlicher Buchung. Rest von € 1.580,- bei Beginn mit 2% Skonto oder in 4 Raten zu € 395,-. Kostenlose Stornierung bis 2.1.2018. Bei späterer Stornierung wird die Anzahlung einbehalten.


Einführung in die psychologische Astrologie (Vorbereitung zur Diplomausbildung)

20.09.2018, 18:30 Uhr – (Ausbildung)

Mit Peter Fraiss, BSc und Elisabeth Mackl, MSc, MAB

In diesem Anfänger-Kurs erhalten Sie eine solide Einführung in die Deutung eines Geburtshoroskops, basierend auf den Erkenntnissen der humanistischen Psychologie. Nach diesem Kurs sollten Sie in der Lage sein, grundlegende  Potentiale eines Menschen und deren Umsetzungsmöglichkeiten zu erkennen und wertschätzend zu beschreiben.

Die Absolvierung dieses Kurses berechtigt Sie zur Teilnahme an der im Februar 2019 beginnenden, dreisemestrigen Diplomausbildung.

Inhalt
- Sinn und Unsinn der astrologischen Deutung.
- Astronomische Grundlagen.
- Astrologie und Salutogenese.
- Persönlichkeitsmodelle.
- Die Archetypen (nach C.G. Jung).
- Die logischen Ebenen als Repräsentanten der Archetypen (Zeichen, Häuser, Planeten).
- Syntax, Semantik und Pragmatik der astrologischen Sprache.
- Die Deutung eines Geburtshoroskops unter Berücksichtigung von Anlage, Verhalten und Finalität.

Termine
Folgende Donnerstage: 20. Sept., 4. und 18. Okt., 8. und 22. Nov., 6. Dez. 2018, 1. und 24. Jänner 2019,, jeweils von 18:30 bis 21:00 Uhr.

Voraussetzung zur Teilnahme
Wir erwarten eine gute Allgemeinbildung, Offenheit, psychische Stabilität und großes Interesse für menschliches Erleben und Verhalten. Grundkenntnisse im Umgang mit Computern werden erwartet. Eine oft vermutete mathematische Begabung ist nicht notwendig.

Oft bringen unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer - was wir sehr begrüßen - viel Lebenserfahrung mit. Manchmal aber auch die Sorge, dass Lernen nicht mehr so leicht fällt wie früher. Unsere langjährige Erfahrung und unser Konzept vom Lernen und Üben in der Gemeinschaft sollte Sie in dieser Hinsicht sehr zuversichtlich stimmen.

Vereinbaren Sie ein kostenloses und unverbindliches Vorgespräch mit Peter Fraiss (01 4093540 oder info@sarastro.at).

Investition
8 Abende: € 432,- (inkl. MWSt.,  umfangreichen Unterlagen und persönlichem Hausübungs-Feedback). Der Kurs ist nur im Ganzen buchbar. Ratenzahlung möglich.

Wichtige Hinweise
Wir garantieren höchstes Niveau und übertreffen daher bei weitem die Ausbildungsempfehlungen der WKO. Dieser Kurs hat auch den Anspruch, weit mehr als Volkshochschulkurse oder sogenannte Hobbykurse zu bieten.

Wir sind Mitglied des Verbandes der Erwachsenen-Bildungsträger Österreichs.

Anmeldung

Anmeldung

Telefon: +43 1 4093540
E-Mail: info@sarastro.at